News

Mit der Eintrittskarte durch Hannover fahren

RECKEN und GVH kooperieren weiterhin

Die TSV Hannover-Burgdorf und der Großraum-Verkehr Hannover (GVH) kooperieren auch für die Saison 2021/22. Die bewährte Kombiticket Vereinbarung besteht somit auch für die neue Spielzeit der RECKEN. Die Eintrittskarte für den Erstligisten gilt demnach gleichzeitig wieder als Fahrschein im GVH. RECKEN-Fans können so bequem mit Bus und Bahn aus dem gesamten Tarifgebiet des GVH (Zonen ABC) anreisen.

„Handball und Nahverkehr bleiben auch in der neuen Saison Partner. Ich hoffe, dass bald wieder viele Fans in die Halle strömen und zu den Spielen umweltfreundlich anreisen“, erklärt Ulf-Birger Franz, Geschäftsführer des GVH. „Wir freuen uns daher sehr, dass wir auch für die kommende Saison Eintritts- und Fahrkarte kombinieren und so den Fans der RECKEN ermöglichen, bequem und ohne weitere Kosten zum Spiel und wieder nach Hause zu gelangen“, ergänzt Franz.

Alle Eintrittskarten für die Heimspiele der RECKEN gelten wie gewohnt an den jeweiligen Spieltagen der Saison 2021/2022 ab 3 Stunden vor Spielbeginn bis 05:00 Uhr des Folgetages als Fahrkarte in den Bussen und Bahnen (2. Wagenklasse) der GVH-Partner (ÜSTRA, regiobus, DB Regio, metronom, erixx und WestfalenBahn) innerhalb des gesamten GVH-Tarifgebiets.

„Unsere Zuschauer haben den Service, kostenlos mit Bus und Bahn in die RECKEN-Festung anzureisen, in den letzten Spielzeiten sehr gut angenommen. Daher ist es großartig, dass wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem GVH auch in der nun startenden Spielzeit fortführen. In großer Freude über die zunehmende Rückkehr des Hallenpublikums bringen wir mit dem Kombiticket auch ganz sprichwörtlich zum Ausdruck, dass wir die Menschen der Region bewegen und die stimmungsvolle Gemeinschaftsatmosphäre unserer Heimspiele über die 60 Minuten Spielzeit hinaus transportieren wollen“, freut sich RECKEN-Geschäftsführer Eike Korsen über den Mehrwert des Kombitickets für alle Handballinteressierten. 

Austragungsort der RECKEN-Heimspiele ist die ZAG Arena auf dem Expo-Gelände. Die nächsten Heimspiele der neuen Bundesliga-Saison finden an folgenden Terminen statt:

·       Sonntag, 19.09.2021, 16:00 Uhr: TSV Hannover Burgdorf – Bergischer HC

·       Sonntag, 03.10.2021, 16:00 Uhr:  TSV Hannover Burgdorf – MT Melsungen 

Anfahrtstipp:

Mit den Stadtbahnlinien 6 und 16 gelangen Fans vom Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Messe/Ost (Expo-Plaza) zur ZAG Arena.

Weitere News