Hygiene-Richtlinien für die Heimspiele der RECKEN

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen! Zwar macht die Corona-Pandemie derzeit allen Menschen das Leben schwer - damit wir aber trotzdem auch in der aktuellen Zeit gemeinsam in der RECKEN-Festung angreifen können, haben wir nachfolgend wichtige Hygiene-Regeln für die Heimspiele der TSV Hannover-Burgdorf zusammengefasst:

  • Planen Sie Ihre Anreise zur Spielstätte frühzeitig, um engen Kontakt mit vielen Menschen zu vermeiden. Beachten Sie die vorgegebenen Spielstättenöffnungs- und Zutrittszeiten.
  • Der Zutritt zur Arena ist nur mit Nachweisdokumenten im Sinne der „2-G-Plus-Regel“ – Geimpft oder Genesen plus negativer Testnachweis – möglich:

    • Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, bei dem die letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.
    • Nachweis über eine Genesung, sofern der positive PCR-Test mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt. Genesene Personen, deren Infektion länger als 6 Monate zurückliegt, müssen mindestens eine Impfung gegen CoVid19 erhalten haben und entsprechende Nachweise vorhalten.

  • Zusätzlich zum Geimpft- oder Genesenen-Nachweis ist erforderlich:

    • Negatives Testergebnis eines aktuellen PoC-Antigen-Tests oder eines PCR-Tests, das bezogen auf das Spielende (= 2 Stunden nach Anwurf) nicht länger als 24 Stunden (PoC-Antigen-Test) bzw. 48 Stunden (PCR-Test) zurückliegt. Wichtig:

    Ausgenommen von der "2-G-Plus-Regel" sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.
    Ausgenommen sind zudem Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen dürfen. Diese Personen müssen sowohl ein ärztliches Attest vorlegen als auch einen Nachweis eines negativen PoC-Antigen-Tests vorzeigen, der nicht länger als 24 Stunden zurückliegt.
    Die Kontrolle findet vorgelagert vor der Ticketkontrolle durch den Ordnungsdienst am Eingang statt. Sofern keines der o.g. Nachweisdokumente im Sinne der "2-G-Plus-Regel" vorgelegt werden kann, darf kein Zutritt erteilt werden.

  • Der Zutritt zur Arena ist untersagt, wenn Sie

    • Krankheitssymptome aufweisen oder in den vergangenen 14 Tagen vor der Veranstaltung positiv auf CoVid19 getestet wurden und/oder
    • in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer infizierten Person hatten.

  • Eine Weitergabe der personalisierten Tickets ist nicht möglich. Beim Einlass wird eine Personenkontrolle stattfinden (Personalausweis mitbringen).
  • Während des kompletten Aufenthalts in der Spielstätte inklusive nach Einnahme des Sitzplatzes ist eine Atemschutzmaske verpflichtend zu tragen (Schutzniveau FFP2, KN 95 oder gleichwertig). Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Personen ein und vermeiden Sie Kontakt zu Personen, die nicht enge Familienmitglieder oder Freunde sind.
  • Befolgen Sie die Schilder und Anweisungen an der Spielstätte. Bei Zuwiderhandlung der Hygieneregeln droht ein Hallenverweis (keine Rückerstattung).
  • Es wird zusätzlich empfohlen, die Corona-Warn-App des Bundesgesundheitsministeriums zu verwenden.


Die wichtigsten Hygienetipps finden Sie noch einmal zusammengefasst hier!

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis in dieser außergewöhnlichen Situation und freuen uns auf das persönliche Wiedersehen in unserer RECKEN-Festung! 

 

Mit sportlichen Grüßen

Ihr Team der RECKEN-Geschäftsstelle