News

RECKEN wollen dritten Auswärtssieg in Folge

Schwere Aufgabe gegen die GWD Minden

Nachdem sich DIE RECKEN am vergangenen Donnerstag enttäuschend gegen die Eulen Ludwigshafen geschlagen geben mussten, folgt bereits heute die nächste Aufgabe in der LIQUI MOLY HBL. Die Mannschaft von Trainer Carlos Ortega ist zu Gast bei der GWD Minden, die sich zuletzt in guter Verfassung zeigte. Mit einem Sieg könnten die Niedersachsen vorerst auf den 12. Platz klettern. Verzichten muss das Team weiterhin auf Mannschaftskapitän Fabian Böhm und Alfred Jönsson. Auch der Einsatz von Kreisläufer Evgeni Pevnov ist weiterhin fraglich. Das Hinspiel konnte die TSV Hannover-Burgdorf in eigener Halle mit 26:25 für sich entscheiden.

Die GWD Minden hat in den letzten Spielen einen kleinen Lauf hingelegt. Auch wenn man drei Mal in Folge Unentschieden spielte, ist das Team von Trainer Frank Carstens seit fünf Spielen ungeschlagen. Der Gastgeber befindet sich zwei Punkte hinter den RECKEN, sodass die heutige Partie für beide Teams von großer Relevanz ist. Mit Spielmacher Juri Knorr besitzen die Grün-Weißen eines der größten Talente im deutschen Handball. Der Youngster wird die GWD nach Saisonende verlassen und sich den Rhein-Neckar Löwen anschließen. Außerdem kann sich das Team jederzeit auf Christoffer Rambo verlassen, der mit seiner Wurfgewalt im Angriff immer für Gefahr sorgt. Beim heutigen Aufeinandertreffen kommt es ebenso zum Duell mit den Ex-RECKEN Joshua Thiele und Malte Semisch, die jahrelang in Hannover spielten. Insbesondere Torhüter Semisch zeigte sich zuletzt in bestechender Verfassung und bekam nicht unverdient den „Kretzsche des Monats“ von Medienpartner Sky überreicht, der seine Leistungen in den letzten Spielen untermauert.

Für DIE RECKEN ist ein Sieg heute Pflicht. Auch wenn die vergangene Niederlage große Enttäuschung hervorrief, waren die Auftritte davor mehr als überzeugend. Nach den Siegen gegen Wetzlar, Coburg du Lemgo folgte ein Unentschieden gegen die Füchse Berlin. Das junge Team zeigt sich pünktlich zum Final4, das Anfang Juni stattfindet, in der besten Form der bisherigen Saison, sodass man heute daran anknüpfen möchte.

Die Begegnung wird live ab 13.15 Uhr bei Sky übertragen. Unterstütze die Mannschaft aus der Ferne, damit der nächste Auswärtssieg eingefahren werden kann!

Weitere News